Umbau und Renovierung Wohn- und Geschäftshaus/ Bad Oeynhausen

Ansicht Süden mit Loggien
Ansicht Süden mit Loggien
Loggien als Sonnendeck
Loggien als Sonnendeck
Außenfassade
Außenfassade
Blick Rückseite des Gebäudes
Blick Rückseite des Gebäudes
Gesamtansicht Fußgängerzone
Gesamtansicht Fußgängerzone
Wohnbereich
Wohnbereich
Schlafbereich mit Einbaunischen
Schlafbereich mit Einbaunischen
Treppenhaus
Treppenhaus
Barrierefreier Badbereich
Barrierefreier Badbereich

Schöne Literatur, Fachbücher, Schreibwaren und Büromaterial werden hier seit 1896 in der Buchhandlung Scherer verkauft. Die beiden Weltkriege überstand das Gebäude folgenlos. Ganz im nüchternen Stil der Nachkriegszeit präsentierte sich das Haus seit 1955.

 

Ein Haus und seine Geschichte. Seit über 111 Jahren werden hier Bücher verkauft.

Inhaberin Buchhandlung

 

Die Ladenfläche der alteingesessenen Buchhandlung Scherer, wie auch der Rest des Hauses, wurden komplett saniert und wärmedämmtechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Dabei wurden alle Anforderungen die an ein KFW- 60 Haus gestellt wurden, eingehalten. Modernste und hochwertigste Fenster und Schaufensteranlagen, aber auch eine neue Gas- Brennwertheizungsanlage wurden realisiert. Um die neuen Wohnungen im ersten, zweiten und dritten Geschoss erreichen zu können, war ein Personenaufzug die Alternative zum renovierten Treppenhaus.

Behindertengerechte Zuschnitte der Grundrisse, moderne Ausstattung, sowie neue Balkone bereichern die Wohnflächen mit neuer Wohn- und Lebensqualität und sorgen für die Nähe zum Stadtzentrum der Stadt Bad Oeynhausen.

 

Mein persönlicher Beitrag zur Verschönerung und Belebung der Innenstadt.

Bauherr

Presse

Nach 111 Jahren kommt ein Neuer. Neue Westfälische, 10.7.2007

Ein Haus und seine Geschichte. Neue Westfälische, 10.7.2007