Energetische Sanierung Schulzentrum/ Löhne

Realschule, Ansicht Süd-Osten, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Süd-Osten, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Süd-Osten, vor Umbau
Realschule, Ansicht Süd-Osten, vor Umbau
Realschule, Ansicht Nord-Osten, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Nord-Osten, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Süden, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Süden, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Norden, Bestand
Realschule, Ansicht Norden, Bestand
Realschule, Ansicht Norden, nach Sanierung
Realschule, Ansicht Norden, nach Sanierung
Grundschule, Ansicht Süden, nach Sanierung
Grundschule, Ansicht Süden, nach Sanierung
Grundschule, Ansicht Westen (Dachaufsicht), vor Umbau
Grundschule, Ansicht Westen (Dachaufsicht), vor Umbau
Grundschule, Ansicht Westen (Dachaufsicht), nach Sanierung
Grundschule, Ansicht Westen (Dachaufsicht), nach Sanierung
Grundschule, Ansicht Osten, nach Sanierung
Grundschule, Ansicht Osten, nach Sanierung
Sporthalle, Ansicht Süd-Westen, vor Umbau
Sporthalle, Ansicht Süd-Westen, vor Umbau
Sporthalle, Ansicht Süd-Westen, nach Sanierung
Sporthalle, Ansicht Süd-Westen, nach Sanierung
Sporthalle, Nebeneingang, nach Sanierung
Sporthalle, Nebeneingang, nach Sanierung
Sporthalle, Ansicht Osten, Haupteingang, Bestand
Sporthalle, Ansicht Osten, Haupteingang, Bestand
Sporthalle, Ansicht Osten, Haupteingang, nach Sanierung
Sporthalle, Ansicht Osten, Haupteingang, nach Sanierung

Das Schulzentrum Melbergen besteht aus 3 Gebäudekomplexen – Realschule, Grundschule und Sporthalle mit Schwimmbad.


Im Vorfeld der geplanten Sanierung (im Rahmen des Konjunkturpaketes II) wurde der bauliche Bestand aus energetischer Sicht überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass die  Gebäudehüllen aller 3 Schulen bis auf einzelne Bauelemente komplett überarbeitet und modernisiert werden müssen.


Im Rahmen der Sanierung wurden u. a. folgende Maßnahmen geplant und umgesetzt: Teilweiser Rückbau/Abbruch von bestehenden Fassadenbekleidungen, Einbau von hochwärmegedämmten Fenstern/Türen, Dämmung der Fassaden mit Wärmedämmverbundsystem (bei Real- und Grundschule), bzw. Fassadenbekleidung mit Stahlwelle (bei Sporthalle/Schwimmbad), Sanierung und Dämmung der Flachdächer, Änderung/ Sanierung Entwässerungssituation.


Da sich die Umsetzung der baulichen Maßnahmen nicht ausschließlich in der Ferienzeit realisieren ließ, mussten die Arbeiten während der Schulzeit weitergeführt werden, ohne den laufenden Schulbetrieb gravierend zu stören.


Neben dem Erreichen eines hohen Energieeffizienz-Standards (Erfüllung der Vorgaben durch die EnEV 2009) wurde dem gesamten Schulkomplex durch die Sanierung ein neues, modernes und farbenfrohes Erscheinungsbild gegeben, das Schülern sowie Lehrern positive und motivierende Impulse vermittelt.

Hier macht Lernen wieder Spaß!

Bauherr

Leistungen

Konzeption und Planung

Durchführung

Objektbetreuung

Energieberatung